Füße kalt oder warm … sie passen immer

denn Schafwolle ist das optimale Material für einen Hausschuh. Wolle ist ein Naturprodukt mit einer fantastischen Isolierfähigkeit, das die Füße atmen lässt. Die Hausschuhe werden daher niemals als zu warm oder zu kalt empfunden.

Wolle kann bis zu 30 % Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen und ohne ihre isolierende Eigenschaft zu verlieren.
Darüber hinaus enthält Naturwolle Lanolin, das die Wolle widerstandsfähig gegen Schmutz und Feuchtigkeit macht und zudem Gerüche reduziert. Während des Tragens nehmen die Egos-Hausschuhe und Slippers die Form des individuellen Fußes an.

Die wunderschönen Slipper oder Hausschuhe gibt es in verschiedene Farben und mit Wildleder- oder Naturkautschuk-Sohle.

Bild @ Fairkauf Handelskontor eG

Edler Kashmirschal aus Nepal umhüllt schlichte Ökoleder-Schultertasche aus Indien

Als Kashmir bezeichnet man das Edelhaar der Kaschmirziege. Der Name ist von der Region Kashmir abgeleitet. Kashmir ist eine der wertvollsten und teuersten Naturfasern. Pro Jahr „produziert“ jede Kashmirziege nur rund 200 Gramm der wertvollen Wolle – und das nur, wenn die Witterungsbedingungen, denen die Ziege ausgesetzt ist, stimmen. Zu seinen Eigenschaften zählen gute Wärmedämmung, die Fähigkeit Feuchtigkeit abzuweisen und die hohe Flexibilität und Feinheit der Fasern.

Bild @ Belinda Wolf

Gedanken festhalten …

mit edlen Schreibwaren aus fairem Handel. Die wiederbefüllbaren Lederbücher in verschieden Größen werden von Hand in Indien gefertigt und sind schöne Wegbegleiter. Zum Beispiel für Tage-, Reise- oder Skizzenbücher.

Dazu findet ihr wunderschöne Holz-Kugelschreiber oder Skizzenbleistifte von HOLZ COUTURE -Bernhard Griessl aus Weerberg.

@ Belinda Wolf

Edle Schals

superweich und anschmiegsam aus Seide, Baumwolle, Wolle und anderen Naturfasern. Bunt oder einfärbig, wie es dir gefällt.

Hat man die wunderschönen Schals einmal getragen, möchte man sie nicht mehr missen. ❤️ Fair ist mehr!

Bild: CONTIGO Fairtrade

Mandala & Aromatherapie Duftkerzen

Die Mandala Duftkerzen sind inspiriert vom indischen Rangoli-Design. Das Mandala Muster leuchtet, wenn die Kerze angezündet ist, die konzentrischen geometrischen Formen stellen eine kosmische Aura dar, die bei der Beleuchtung zur Geltung kommt. Eine perfekte Kombination aus Feuer, Farbe und Aroma, die Körper, Geist und Seele belebt.

Sehr gut geeignet für Meditation und Entspannung.

Die Aromatherapie Duftkerzen sind inspiriert von der Bleiglas Architektur aus dem Mittelalter. Die farbenfrohe Hülle um das Kerzenglas besteht aus Bananenfasern und Gemüsepergament und hat ein verstecktes Muster, welches leuchtet, wenn die Kerze angezündet ist.

Die Duftkerzen bestehen aus recyceltem Glas, Baumwolldocht, natürlichem Sojawachs, vermischt mit natürlichen ätherischen Ölen. Ist die Kerze abgebrannt, kann das Windlicht mit einem Teelicht weiter verwendet werden und so lange mit seinem Leuchten eine angenehme Atmosphäre verbreiten.

@ Fairkauf Handelskontor eG

Gesichtspflege mal anders

Unser Wellness-Sortiment wurde mit den rein pflanzlichen Bio Konjac Schwämme erweitert.

Ideal für die sanfte Reinigung der Gesichtshaut. Der Schwamm spendet Feuchtigkeit und hilft durch seine alkalischen Eigenschaften bei zu Akne neigender Haut.
Feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege, sanftes Peeling und leichte Massage, hilfreich bei unreiner Haut, ideal auch für die Babypflege. Die regelmäßige Anwendung gleicht den pH-Wert der Haut aus, aktiviert die Durchblutung, entfernt in den Poren eingelagerte Unreinheiten (Schadstoffe, Make-up-Reste) und verhilft zu einem einheitlichen und strahlenden Teint.

Erhältlich sind die Konjac Schwämme in Natur, mit Bambuskohle, Curcuma oder Aloe Vera. Dazu gibt es eine Bambusschale zur Ablage.

Bild: Fairkauf Handelskondor eG.

TROMMELN und DJEMBEN der Kooperative Kalangu aus Ghana

„Trommeln gibt es überall, sie sind wichtiger Bestandteil des Lebens – in guten wie in schlechten Zeiten: in guten Zeiten pflegst du sie, in schlechten Zeiten brauchst du sie.“

Quelle: Afrikanisches Sprichwort

In Ghana sind Trommeln und Djemben von großer kultureller Bedeutung. Die Djembe hat die Form eines Kelchs und wird aus Stammholz gearbeitet. In Ghana wird der Holzeinschlag mittlerweile von der staatlichen Forstbehörde streng kontrolliert. Jahrzehntelanger Raubbau hat seine Spuren hinterlassen und große Regenwaldgebiete zerstört. Doch nach wie vor ist Holz ein wichtiger Devisenbringer. Doch es macht einen Unterschied, ob Holz als halbfertige Massenware das Land verlässt oder ob – wie im Fairen Handel – die Wertsteigerung den ProduzentInnen im Ursprungsland zugutekommt.

Die von Trommelbauern gegründete Kooperative erzeugt und vermarktet heute neben dem Hauptprodukt Djemben auch andere ghanaische Handwerksprodukte. Die Mitglieder der Kooperative haben sehr genaue Vorstellungen von ihrer Organisation und über den Fairen Handel. Immer wieder betonen sie, dass es ihnen erst durch den Zusammenschluss in einer Kooperative möglich wurde, die Produktion soweit zu organisieren, dass heute sogar Exporte durchgeführt werden können. Die Organisation ist auf basisdemokratischen Grundprinzipien aufgebaut. Alle Mitglieder der Kooperative werden bei der Entscheidungsfindung miteinbezogen. In regelmäßigen Sitzungen werden zuerst die Themen besprochen, anschließend wird über die beste Lösung abgestimmt.

Quelle: EZA Fairer Handel

Foto: Marissa Oberreiter